148 Fotos zum Thema Lanzarote - Seite 1 - mittelmeer-reise-und-meer.de

148 Fotos zum Thema Lanzarote

zurück Seite 1 von 3 weiter Lanzarote-Fotos, Seite 2Lanzarote-Fotos, Seite 2

Montana Amarilla, La Graciosa

0, kein Titel gefunden
Montana Amarilla, La Graciosa - Blick vom Aussichtspunkt Mirador del Rio, mit Meerblick, auf den 172 Meter hohen Krater des Montana Amarilla im Südwesten der Nachbarinsel La Graciosa. Der Mirador del Rio befindet sich im Norden von Lanzarote in einer Höhe von 497 Metern.

Blick Caleta del Sebo, Isla Graciosa

0, kein Titel gefunden
Blick Caleta del Sebo, Isla Graciosa - Blick vom Mirador del Rio auf den Hauptort auf den Hauptort der Nachbarinsel Isla Graciosa, Caleta del Sebo. Direkt dahinter baut sich der Krater des 185 Meter hohen Montana del Mojon auf. Der Mirador del Rio befindet sich im Norden von Lanzarote in einer Höhe von 497 Metern.

Panorama Caleta del Sebo, Isla Graciosa

0, kein Titel gefunden
Panorama Caleta del Sebo, Isla Graciosa - Panorama vom Mirador del Rio auf den Hauptort auf den Hauptort der Nachbarinsel Isla Graciosa, Caleta del Sebo. Der Mirador del Rio befindet sich im Norden von Lanzarote in einer Höhe von 497 Metern.

Panorama Isla Graciosa

0, kein Titel gefunden
Panorama Isla Graciosa - Panorama vom Mirador del Rio auf die Nachbarinsel Isla Graciosa. Rechts auf dem Foto befindet sich der Agujas Grandes, der mit 266 Metern höchste Krater auf Isla Graciosa. Direkt über dem Agujas Grandes befindet sich etwas verdeckt die Isla de Montana Clara mit ihrer 256 Meter hohen Erhebung, die kleinste der Islotes del Norte, der 3 Inseln des Nordens.Der Mirador del Rio befindet sich im Norden von Lanzarote in einer Höhe...

Agujas Grandes, Isla Graciosa

0, kein Titel gefunden
Agujas Grandes, Isla Graciosa - Mit 266 Metern ist der Agujas Grandes der Höchste auf der Insel Isla Graciosa. Direkt dahinter befindet sich etwas verdeckt die Isla de Montana Clara mit ihrer 256 Meter hohen Erhebung, die kleinste der Islotes del Norte, der 3 Inseln des Nordens.Der Mirador del Rio befindet sich im Norden von Lanzarote in einer Höhe von 497 Metern.

Islotes del Norte

0, kein Titel gefunden
Islotes del Norte - Panorama auf die Islotes del Norte, der 3 Inseln des Nordens. Vorne die Isla Graciosa mit ihrer Hauptstadt Caleta del Sebo und ihren Vulkankratern. In der Mitte liegt die Isla de Montana Clara. Ganz weit hinten auf dem Foto sieht man die Isla de Alegranza mit gleichnamigem Hauptort sowie der mit 289 Metern höchsten Erhebung, dem Krater, der ebenfalls Alegranza heißt.Der Mirador del Rio befindet sich im Norden von Lanzarote in einer Höhe von 497 Metern.

Monte Corona

0, kein Titel gefunden
Monte Corona - Etwas südlich des Mirador del Rio befindet sich der Krater des Monte Corona, mit 609 Metern einer der höchsten Erhebungen auf Lanzarote. Unten der inzwischen voll besetzte Parkplatz des Mirador del Rio.Der Mirador del Rio befindet sich im Norden von Lanzarote in einer Höhe von 497 Metern.

Aussichtsplattform

0, kein Titel gefunden
Aussichtsplattform - Die Aussichtsplattform des Mirador del Rio. Der Mirador del Rio ist einer von vielen sehr schönen Aussichtspunkten, aber der wohl am Meisten besuchteste. Hier werden Busladungen an Besuchern hergekarrt. Wer es etwas beschaulich möchte, kommt möglichst früh hierher.Unten der Blick vom Mirador del Rio auf die Westküste von Lanzarote.Der Mirador del Rio befindet sich im Norden von Lanzarote in einer Höhe von 497 Metern.

Restaurant

0, kein Titel gefunden
Restaurant - Restaurant auf dem Mirador del Rio. Hinter den großen Panorama-Fenstern kann man die einmalige Aussicht auf die Islotes del Norte genießen.Von der Anfahrt von der LZ-202 aus gesehen, ist der Aussichtspunkt selber eher unspektakulär. Der Blick nach unten macht da schon etwas mehr her.Auch wenn man für die wunderschöne Aussicht nicht unbedingt reingehen müsste, die 4,50 Euro Eintritt lohnen sich sich für die etwas außergewöhnliche...

Anfahrt mit dem Boot

0, kein Titel gefunden
Anfahrt mit dem Boot - Blick von der See während der Anfahrt mit dem Boot auf Caleta del Sebo auf der Isla Graciosa. Die Überfahrt von Orzola, im Norden von Lanzarote, nach Caleta del Sebo dauert ca. 25 Minuten und kostet 20 Euro pro Person (hin und zurück). Die Isla Graciosa ist die größte und südlichste der Islotes del Norte, den Inseln des Nordens. Sie befindet sich nur wenige 100 Meter vor der Nordküste von Lanzarote.

Einfahrt in den Hafen

0, kein Titel gefunden
Einfahrt in den Hafen - Einfahrt in den Hafen von Caleta del Sebo auf der Isla Graciosa. Das geschütze Gebiet zwischen den beiden Molen teilen sich der Hafen, in dem auch die Fähren und Ausflugsboote anlegen, sowie die Marina mit seinen zahlreichen Segelyachten und Sportbooten.Die Isla Graciosa ist die größte und südlichste der Islotes del Norte, den Inseln des Nordens. Sie befindet sich nur wenige 100 Meter vor der Nordküste von Lanzarote.

Hafen an der Avendia Virgen del Mar

0, kein Titel gefunden
Hafen an der Avendia Virgen del Mar - Hafen von Caleta del Sebo an der Avendia Virgen del Mar auf der Isla Graciosa. Links auf dem oberen Foto befindet sich der kleine Sandstrand zwischen Restaurantmeile und Wohngebiet an der Avendia Virgen del Mar.Auf dem unteren Foto befinden sich diverse Restaurants sowie Souveniergeschäfte. Wer die Insel über Caleta del Sebo hinaus erkunden möchte, kann sich dafür ein Mountainbike mieten oder an einer Tour mit dem...

Strand in Caleta del Sebo

0, kein Titel gefunden
Strand in Caleta del Sebo - Der Strand befindet sich direkt an der Marina, in Caleta del Sebo auf der Isla Graciosa. Der Strand bestehtaus feinem Sand, das Wasser ist flach und durch die Mole vor der Marina geschützt. Im Wasser wird es dann etwas steinig, da sind Badelatschen von Vorteil.

Marina in Caleta del Sebo

0, kein Titel gefunden
Marina in Caleta del Sebo - Die Marina von Marina in Caleta del Sebo. Links auf dem Foto sieht man ein Stückchen vom Strand und im Hintergrund den Krater des 185 Meter hohen Montaña del Mojon.

Marina und Sandstrand in Caleta del Sebo

0, kein Titel gefunden
Marina und Sandstrand in Caleta del Sebo - Die Marina sowie der kleine Sandstrand in Caleta del Sebo. Im Hintergrund den Krater des 185 Meter hohen Montaña del Mojon.

Mole an der Marina

0, kein Titel gefunden
Mole an der Marina - Die Mole schützt die Wasserflächen der Marina vor Wellengang, sollte es mal stürmisch werden. Die Mole beginnt an der Avendia del Mar.

'Wattenmeer' im Atlantik

0, kein Titel gefunden
'Wattenmeer' im Atlantik - So ähnlich wie das Wattenmeer an der Deutschen Nordseeküste gibt es hier auch Strandabschnitte, die mal überspült und mal trocken sind. Auch hier gibt es Tierarten, die sich an diese speziellen Bedingungen angepasst haben.

Avendia Virgen del Mar, südlicher Teil

0, kein Titel gefunden
Avendia Virgen del Mar, südlicher Teil - Südlicher Teil der Avendia Virgen del Mar in Caleta del Sebo auf der Isla Graciosa. Die Avendia Virgen del Mar beginnt hier im Süden des Hauptortes Caleta del Sebo. Sie führt vorbei an der Marina, dem Hafen bis in den Norden des Ortes. Die Isla Graciosa ist die größte und südlichste der Islotes del Norte, den Inseln des Nordens. Sie befindet sich nur wenige 100 Meter vor der Nordküste von Lanzarote.

Avendia Virgen del Mar, nahe der Marina

0, kein Titel gefunden
Avendia Virgen del Mar, nahe der Marina - Der nahe der Marina gelegene Teil der Avendia Virgen del Mar, hier nach links die Calle la Añaza, in Caleta del Sebo auf der Isla Graciosa. Die Isla Graciosa ist die größte und südlichste der Islotes del Norte, den Inseln des Nordens. Sie befindet sich nur wenige 100 Meter vor der Nordküste von Lanzarote.

Bar an der Calle la Tegala

0, kein Titel gefunden
Bar an der Calle la Tegala - Auch hier auf dem verschlafenen Eiland tobt der Bär, manchmal. Discothek und Bar an der Call la Tegala in Caleta del Sebo auf Isla Graciosa. Ein Saloon hätte bei der Umgebung auch gepasst. Die Isla Graciosa ist die größte und südlichste der Islotes del Norte, den Inseln des Nordens. Sie befindet sich nur wenige 100 Meter vor der Nordküste von Lanzarote.

Kirche in Caleta del Sebo

0, kein Titel gefunden
Kirche in Caleta del Sebo - Kirche in der Calle García Escámez in Caleta del Sebo auf der Isla Graciosa. Auch, oder gerade besonders hier an der Kirche, kommt das Feeling einer Westernstadt mit einfachen Sandwegen als Straßen rüber. Die Isla Graciosa ist die größte und südlichste der Islotes del Norte, den Inseln des Nordens. Sie befindet sich nur wenige 100 Meter vor der Nordküste von Lanzarote.

Punta Fariones an der Nordspitze von Lanzarote

0, kein Titel gefunden
Punta Fariones an der Nordspitze von Lanzarote - Leuchtturm auf dem Punta Fariones an der Nordspitze von Lanzarote. Auf dem oberen Foto sieht man den nördlichen Ausläufer der Gebirgskette Risco de Famara. Irgentwo da oben befindet sich der Mirador den Rio hinter dem Grat. Orzola befindet sich im Norden von Lanzarote.

Hafeneinfahrt

0, kein Titel gefunden
Hafeneinfahrt - Mit dem Schiff von Isla Graciosa über den Punta Fariones kommend erscheint Orzola. Nachdem man das immer etwas rauhe Gewässer rundum den Punta Fariones hinter sich gelassen hat, freut sich die Landratte über den sicheren Hafen. Orzola befindet sich im Norden von Lanzarote.

Calle la Quemadita

0, kein Titel gefunden
Calle la Quemadita - Die Calle la Quemadita ist die Hauptstraße von Orzola. Von der Küste über die LZ-1 oder vom Mirador del Rio über die LZ-203 kommt man hier in Orzola an.Orzola befindet sich im Norden von Lanzarote.

Hafen

0, kein Titel gefunden
Hafen - Den kleinen Hafen von Orzola teilen sich Ausflugsboote, Fischerboote sowie Sportboote. Das Schiff mit der markanten Haifischoptik gehört zur Lineas Maritimas Romero. Um der einseitigen Werbung vorzubeugen, wollen wir auch den Biosfera Express, einen weiteren Anbieter, nennen. Für 20 Euro für den Erwachsenen kommt man nach Isla Graciosa und wieder zurück. Es werden auch Rundfahrten zu allen Islotes del Norte angeboten. Orzola befindet sich im Norden von...

Anfahrt über die LZ-1

0, kein Titel gefunden
Anfahrt über die LZ-1 - Anfahrt nach Orzola über die LZ-1 aus Richtung Arrieta kommend. Auf den letzten Kilometern vor Orzola findet man diese steppenartige Landschaft vor. Teilweise verbergen sich hier zwischen den Dünen traumhafte Sandstrände. Glaubt man kaum, haben wir auch in keinem Reiseführen gefunden. Aber gerade deshalb ist es auch ein Geheimtipp. Orzola befindet sich im Norden von Lanzarote.

Calle la Garita

0, kein Titel gefunden
Calle la Garita - Eine Promenade gibt es Arrieta nicht. Die Calle la Garita verläuft an der Küste von Arrieta. Der Ort wirkt, wie hier auf dem Foto, etwas verschlafen. Für Ruhebedürftige gibt es hier in Arrieta auch Zimmer zu mieten. Arrieta befindet sich zwischen Orzola und Costa Teguise an der Ostküste im Norden von Lanzarote.

Blaues Haus, Nordseite

0, kein Titel gefunden
Blaues Haus, Nordseite - Das Blaue Haus in Arrieta, von Norden aus gesehen. Arrieta ist nicht der klassische Ausflugsort, so viel gibt es hier nicht zu sehen. So wird das Blaue Haus, eines der wenigen nicht weißen Häuser auf Lanzarote, in vielen Reiseführern als sehenswert genannt. Auch wenn es in der Tat nicht der große Touristenmagnet ist, sehenswert ist es schon. Der Besitzer darf sich über diese herrliche Wohnlage glücklich schätzen. Arrieta...

Blaues Haus, Südseite

0, kein Titel gefunden
Blaues Haus, Südseite - Das Blaue Haus in Arrieta, von Süden aus gesehen. Arrieta befindet sich zwischen Orzola und Costa Teguise an der Ostküste im Norden von Lanzarote.

Strand am Blauen Haus

0, kein Titel gefunden
Strand am Blauen Haus - Der kleine Strand vor dem Blauen Haus in Arrieta. Auch wenn Arrieta selbst nicht unbedingt ein Anziehungspunkt ist, kann man während einer Tagestour, zum Beispiel aus Norden von Orzola kommend, in der kleinen Bar neben dem Strand (Foto unten) eine kleine Erfrischung oder Mahlzeit zu sich nehmen. Arrieta befindet sich zwischen Orzola und Costa Teguise an der Ostküste im Norden von Lanzarote.

Mirador de Haria

0, kein Titel gefunden
Mirador de Haria - Blick vom Mirador de Haria auf Haria und das Tal der 1000 Palmen im Norden von Lanzarote. Auf dem unteren Foto, ca. einen Kilometer weiter und 100 Meter höher, der Blick vom Restaurant Los Helechos auf Haria und das Palmental. Der Mirador de Haria befindet sich am km 17,9, das Restaurant Los Helechos am km 16,9 der LZ-10 im Norden von Lanzarote.

Tal der 1000 Palmen

0, kein Titel gefunden
Tal der 1000 Palmen - Haria befindet sich mitten im Tal der 1000 Palmen im Norden von Lanzarote. Man glaubt gar nicht, daß es trotz der permanenten Trockenheit auf Lanzarote so etwas gibt. Auf dem Foto unten ist die LZ-10 bei Haria, hier die Abzweigung in die LZ-207, die über Tabayesco bis an die Ostküste führt.

Anfahrt

0, kein Titel gefunden
Anfahrt - Die Ermita de las Nieves vom Parkplatz aus gesehen. Man erreicht die Kirche von der LZ-10 kommend. Nahe des Kilometers 14,5, zwischen Los Valles und Haria, zeigt ein Schild LAS NIEVES den Weg zur Ermita de las Nieves. Den Parkplatz vor der Kirche erreicht man nach ca. 1,8 Kilometern, die als Schotterpiste enden.Die Ermita de las Nieves befindet sich auf dem südlichen Ausläufer des Famara-Massivs an der Westküste im Norden von Lanzarote.

Eingang

0, kein Titel gefunden
Eingang - Auf dem Foto oben befindet sich zunächst der Eingang in den Innenhof der Kirche. Auf dem Foto unten befinden wir uns bereits im Innenhof und stehen vor dem Eingang in die Ermita de las Nieves. Die Ermita de las Nieves befindet sich auf dem südlichen Ausläufer des Famara-Massivs an der Westküste im Norden von Lanzarote.

Peñas del Chache, höchster Berg auf Lanzarote

0, kein Titel gefunden
Peñas del Chache, höchster Berg auf Lanzarote - Blick von der Ermita de las Nienes auf den Peñas del Chache, der noch einmal 80 Meter höher liegt. Mit 671 Metern ist es der höchste Berg auf Lanzarote. Die Sicht ist gut, der Peñas del Chache ist nur ca. 1,7 Kilometer von hier entfernt. Das Famara-Massiv befindet sich im Norden von Lanzarote. Für die Öffentlichkeit ist der Berg gesperrt, aber das Famara-Massiv bietet...

Blick Islotes del Norte

0, kein Titel gefunden
Blick Islotes del Norte - Blick vom Aussichtspunkt an der Ermita de las Nieves auf die Islotes del Norte in Richtung Norden. Vorne sieht man den Krater des 172 hohen Montana Amarilla auf dem westlichen Zipfel der Isla Graciosa. Dahiner folgt die kleine Isla de Montana Clara. Am weitesten entfernt ist die Isla de Alegranza.Es bedarf schon guter Sichtverhältnisse, um alle 3 Islotes del Norte sehen zu können. Die Isla Graciosa ist ca. 13 Kilometer Luftlinie...

Playa de Famara, Caleta de Famara

0, kein Titel gefunden
Playa de Famara, Caleta de Famara - Blick aus einer Höhe von 590 Metern vom Aussichtspunkt an der Ermita de las Nieves, eteas abseits der Kirche, auf die Küste in Richtung Süden. Da wären unten rechts der Playa de Famara. Der lange Strandabschnitt wird von Badegästen und aufgrund der günstigen Winde als auch von Surfern heimgesucht. Direkt neben dem Playa befindet sich, vorne auf dem Foto, eine Bungalow-Siedlung.Etwas weiter nördlich ist...

Castillo de Guanapay

0, kein Titel gefunden
Castillo de Guanapay - Das Castillo de Santa Bárbara befindet sich auf dem Rand des Kraters des Guanapay, weshalb es auch Castillo de Guanapay genannt wird. Aus einer Höhe von knapp 500 Metern kann man, gute Sicht vorausgesetzt, die Ostküste sowie die Westküste überwachen. Das hat man sich zu Nutze gemacht und zum Schutze dieses Castillo errichtet. Viel scheint es nicht genutzt zu haben, denn die Piraten haben die alte Hauptstadt Teguise trotzdem plattgemacht....

Krater Guanapay

0, kein Titel gefunden
Krater Guanapay - Der Krater des Guanapay, auf dem das Castillo de Santa Bárbara errichtet wurde. Wie eigentlich alle Krater eines lange nicht mehr aktiven Vulkans, ist der Blick ins Innere eher unspektakulär. Im Falle des Guanapay ist das nicht anders. Hier gibt es eine Sickergrube, irgentwo müssen das Abwasser und die Hinterlassenschaften aus dem Castillo ja hin.

Blick auf den Norden von Teguise

0, kein Titel gefunden
Blick auf den Norden von Teguise - Blick vom Castillo de Santa Bárbara auf den nördlichen Teil der alten Inselhauptstadt Teguise.

Blick auf den Süden von Teguise

0, kein Titel gefunden
Blick auf den Süden von Teguise - Blick vom Castillo de Santa Bárbara auf den südlichen Teil der alten Inselhauptstadt Teguise.

Blick auf das Zentrum von Teguise

0, kein Titel gefunden
Blick auf das Zentrum von Teguise - Blick vom Castillo de Santa Bárbara auf das Zentrum der alten Inselhauptstadt Teguise. An der LZ-10, der Avendia Gran Aldea, beginnt die Auffahrt zum Castillo de Santa Bárbara.

Kirche im Zentrum von Teguise

0, kein Titel gefunden
Kirche im Zentrum von Teguise - Blick von der Zufahrt zum Castillo de Santa Bárbara auf die Kirche Iglesia de Nuestra Señora de Guadalupe im Zentrum der alten Inselhauptstadt Teguise.

Blick Arrecife

0, kein Titel gefunden
Blick Arrecife - Blick vom östlichen Kraterrand des Guanapay auf die neue Inselhauptstadt Arrecife in Richtung Osten. Der Blick scheint etwas getrübt. So in etwa muss es gewesen sein, als Piraten es schafften, bis in die alter Inselhauptstadt Teguise vorzudringen.

Iglesia de Nuestra Señora de Guadalupe, Eingang

0, kein Titel gefunden
Iglesia de Nuestra Señora de Guadalupe, Eingang - Eingang in die Kirche Iglesia de Nuestra Señora de Guadalupe am Plaza la Constitución in Teguise.

Iglesia de Nuestra Señora de Guadalupe, Plaza

0, kein Titel gefunden
Iglesia de Nuestra Señora de Guadalupe, Plaza - Kirche Iglesia de Nuestra Señora de Guadalupe hinter dem Springbrunnen auf dem Plaza la Constitución in Teguise.

Kirche, Calle Garajonay

0, kein Titel gefunden
Kirche, Calle Garajonay - Kirche Iglesia de Nuestra Señora de Guadalupe, von der Calle Garajonay kommend. Über die Avendia Gran Aldea (LZ-10) kommend findet man auch gleich eine Parkmöglichkeit, nur ca. 100 Meter von diesem Durchgang in die Plaza la Constitución entfernt.

Casa Museo del Timple

0, kein Titel gefunden
Casa Museo del Timple - Casa Museo del Timple an der Plaza la Constitución in Teguise im Zentrum von Lanzarote. Hinten links geht es weiter in die Calle León y Castillo.

Plaza de la Constitucion

0, kein Titel gefunden
Plaza de la Constitucion - Plaza de la Constitucion in Teguise im Zentrum von Lanzarote. Neben dem Brunnen und einer Sparkasse gibt es hier auch diverse Möglichkeiten, den kleinen Hunger oder Durst zu stillen oder ein Mitbringsel zu besorgen.

Brunnen auf der Plaza de la Constitucion

0, kein Titel gefunden
Brunnen auf der Plaza de la Constitucion - Brunnen auf der Plaza de la Constitucion in Teguise im Zentrum von Lanzarote. Im Hintergrund befindet sich das Casa Mudeo del Timple.

148 Fotos zum Thema Lanzarote

zurück Seite 1 von 3 weiter Fotos zum Thema Lanzarote, Seite 2Fotos zum Thema Lanzarote, Seite 2
 
Reiseziele

Reiseziele, Koordinaten

  (27.963475,-15.594406)
  (28.091757,-17.110844)
  (28.272335,-16.642528)
  (28.449676,-13.864059)
  (28.953339,-13.60925)
  (32.732996,-16.99173)
  (35.886825,14.453201)
  (36.211039,27.968445)
  (39.618384,2.958069)
  (39.621293,19.892464)
  (45.436045,12.3349)
Haben Sie Interesse an unseren Fotos?
Nehmen Sie Kontakt mittelmeer-reise-und-meer.de, Kontaktmittelmeer-reise-und-meer.de, Kontakt
zu uns auf!